Freizeiten

Freizeiten

Sommerfreizeit Kroatien 2018 - Anmeldungen sind draussen

Andere fahren weg – wir erleben was!

Du willst eine legendäre Zeit mit gleichaltrigen verbringen? Du möchtest dir die Sonne auf den 

Bauch scheinen lassen und waserleben? Du warst noch nie mit uns auf Sommerfreizeit oder kannst es kaum erwarten, wieder dabei zu sein? Worauf wartest du?

Melde dich gleich heute an und erlebe eine zweiwöchige Sommerfreizeit an den Stränden Kroatiens!

Gemeinsam mit dir, vielen anderen Jugendlichen deines Alters und einem tollen Team an Mitarbeitern wollen wir zwei Wochen südländische Kultur und Flair an der Küste Kroatiens bei Split genießen. Neben Sonne, Meer und guter Laune erwarten dich ein Vier-Sterne Campingplatz direkt am Strand, abwechslungsreiche Tagesausflüge in die Region und, wenn du möchtest, ein tolles Outdoorprogramm. 


 

 

Wann? Vom 05.08. bis 18.08.2018!

Wo? Split, Kroatien: Campingsplit.com

Wer? Jugendliche und junge Erwachsene ab 13 Jahren

Wie viel? 495,-€ all inclusive (der Geschwisterrabatt beträgt 20%).

Natürlich bereiten wir als Team für dich auch interessante, christliche Themen zum Nachdenken und Diskutieren vor. Dazu gibt es auch Andachten, Kleingruppen und viel Musik. Deine Konfessions- oder Religionszugehörigkeit ist für uns dabei nicht wichtig.


Und bei all dem bleibt natürlich noch genug Zeit für dich. Versprochen!

Interessiert? Dann besorg dir gleich die Anmeldung in der Emmausgemeinde oder auf unserer Website: www.Sommerfreizeiten.net

Dort gibt es auch alle weiteren Informationen. Und natürlich darfst du mich auch direkt ansprechen, anrufen oder anschreiben!

Das Freizeitenteam und ich freuen uns schon auf eine geniale Zeit

Abenteuer, Paddeln, Lagerfeuer, Glaube und Gemeinschaft

Abenteuerfreizeit der Jugend in Schweden

 

Unsere siebte Sommerfreizeit führte dieses Jahr insgesamt 51 Teilnehmer und Teamer für 14 Tage in die Seenreiche Naturlandschaft Westschwedens.

 

Die als „Actionfreizeit“ ausgeschriebene Fahrt machte ihrem Titel alle Ehre, denn anstatt es sich auf dem Campingplatz gemütlich zu machen, ging es einen Tag nach der Ankunft gleich auf Kanutour! Mit 12 vollgepackten Kanus befuhren die Jugendlichen vier Tage lang die wunderbare Naturseenlandschaft des Dalslandes – ohne zwischendurch Kontakt zur Zivilisation zu haben! Geschlafen, gekocht und gegessen wurde in Zelten auf Biwakplätzen, die mit den notwendigsten Mitteln (Lagerfeuerplatz, Nothütte, Holz und Toilette) ausgestattet sind. Die Vorbereitungen waren für das Team sehr arbeitsintensiv, schließlich mussten wir ja alles Notwendige dabeihaben. Ansonsten stehst du mitten im Nichts blöd da. Aber als wir erst einmal losgefahren, und unseren ersten Sonnenuntergang am Lagerfeuer erleben konnten, waren alle Mühen vergessen!

 

Trotz dem einen oder anderen nassen Schauer oder Gegenwind auf See sind diese mehrtägigen Kanutouren ein Erlebnis, dass wir alle so schnell nicht vergessen werden. Auch wenn es anfangs erst einmal eine Herausforderung für manche war ohne ihr Smartphone leben zu müssen, da die Meisten aus Angst vor einem Wasserschaden im Camp gelassen wurden, konnte man sich erstaunlich schnell daran gewöhnen, nicht immer für alle erreichbar zu sein. Eine Teilnehmerin bemerkte nach der Tour „da merkt man erst einmal, wie wenig man eigentlich wirklich im Leben braucht!“.

 

Auch die Zeit auf dem Campingplatz war prall gefüllt mit Angeboten, gemeinsamen Andachten, Workshops, Werkstattgottesdiensten, Sport- und Spielangeboten, Lagerfeuergesängen und sogar schwitzen in der Holzsauna! Langweilig wurde jedenfalls niemand und die Zeit war mal wieder viel zu schnell vorbei.

Nächsten Sommer geht es wieder in den warmen Süden - doch wir werden, ohne Frage, wiederkommen!

 

Für mehr Fotos, einfach auf "Weiterlesen" klicken:

Weiterlesen: Abenteuer, Paddeln, Lagerfeuer, Glaube und Gemeinschaft

Sommerfreizeit 2017: Natur, Action, Lagerfeuer, und vieles mehr

Flyer Schweden 2017

Vom 6.8. bis 20.8.2017 packen wir unsere sieben Sachen und fahren in den hohen Norden, um 15 Tage lang die einzigartige Natur- und Seenlandschaft Schwedens zu genießen. Doch still sitzen werden wir nicht, im Gegenteil! Wir wollen was erleben! Sei dabei und sichere dir deinen Platz im Kanu bei unserer mehrtägigen Kanutour auf dem Lelang im Paddlerparadies der Region Dalsland. Vier Tage lang werden wir diesen riesigen See mit unseren Kanus befahren. Geschlafen wird in Zelten an den für Paddler extra eingerichteten Biwakplätzen rund um und in dem See. Und wenn wir nicht paddeln, verbringen wir die Zeit auf einem wunderschönen Campingplatz am See mit jeder Menge Programm, netten Leuten und vielen Angeboten. Abends kannst du es dir am Lagerfeuer am Campingplatz gemütlich machen, oder einen Saunagang in der original schwedischen Sauna genießen. Abkühlung im See inklusive ;)


Neugierig, wie das aussehen kann? Dann klick mal auf das Video unserer letzten Actionfreizeit:


Sommerfreizeiten.net - Schweden 2015 von ejkissing

 

Alle weiteren Infos und das Anmeldeformular findest du auf unserer Website Sommerfreizeiten.net

Kinderfreizeit in den Osterferien 2017

Ball UPDATE: DIE FREIZEIT IST AUSGEBUCHT! WARTELISTE MÖGLICH!!!

Liebe Kinder,

 

stellt Euch mal vor: wie wäre es, mit Euren Freunden und vielen anderen Kindern ein paar Tage in einem großen schönen 

Haus zu verbringen? 

Gemeinsam spielen, basteln, singen, tanzen, toben? In einem großen Zimmer mit anderen Kindern schlafen? Leckeres Freizeitessen mit Hotdogs und anderen Leckereien? Aufregendes Programm von Schnitzeljagd bis Kinoabend?

Würde Dir das gefallen? Dann komm doch mit auf unsere Kinderfreizeit!!! Kurz vor Ostern, von 8. bis 12. April 2017 fahren wir in ein schönes Haus im Allgäu und verbringen ein paar großartige Tage zusammen. Gemeinsam reisen wir in die Welt der Farben und werden viel Aufregendes und Lustiges erleben!

 Sei dabei und melde Dich gleich an. Wir freuen uns auf Dich!

 David Mühlendyck und das Team der evangelischen Jugendarbeit in Kissing

 

Liebe Eltern,

 

erstmals veranstaltet die evang. Jugend Kissing eine Kinderfreizeit. Ein erfahrenes Team aus erwachsenen und jugendlichen Mitarbeitern steckt bereits voller Ideen und Vorfreude, um für Ihre Kinder eine herrliche Zeit vorzubereiten!

Für den Fall, dass Ihr Kind jetzt Lust bekommen hat, mit auf unsere Kinderfreizeit in den Osterferien zu fahren, hier nochmal alle Infos im Überblick:

Wann: 8.-12. April 2017

Wo:    Schullandheim Alpseehof

            Trieblings 2

            87509 Immenstadt i. Allgäu

Wer:   alle Kinder 1. bis 5. Klasse     (Konfession ist unerheblich)

Kosten: 105,- Euro 

Anmeldeschluss: 17. Februar 2017

Die Anmeldungen gibt es ab sofort im Gemeindezentrum oder direkt hier zum herunterladen und ausdrucken.

 

Veranstalter: Evang. Jugend Kissing

Sommerfreizeit 2016 - Ab in den Süden!

Ab in den Süden - mit unserer Sommerfreizeit 2016

 

vom 07.08. bis 20.08.2016

Alle infos gibt es hier:Flyer

 

 

 

Reisebedingungen

Die Reisebedingungen der Evangelische Jugend Kissing

Bitte aufgrund der Länge des Artikels auf "Weiterlesen" klicken

Weiterlesen: Reisebedingungen

Mit dem Inka durch Schweden

-Bengstfors- so der Name des Örtchens in Schweden, wohin es uns dieses Jahr zur Sommerfreizeit verschlug. Gleichzeitig sollte es auch eine Premiere sein: Unsere erste Nord-Freizeit.

Auf dortigem schmuckem Campingplatz, umrissen von mehreren idyllischen Seen & Flüssen verbrachten wir unsere 2 Wochen Urlaub, ohne Eltern, ohne Handy und fast ohne Verpflichtungen. Natürlich war auch dieses Jahr wieder ein passendes Programm geboten bei welchem es einem nie langweilig wurde. Höhepunkt  der Reise war natürlich die Kanutour durch die Gewässer Schwedens. Die Gruppe, bestehend aus 43 Teilnehmern und Mitarbeitern, wurde dafür in eine 5- und eine 4-tägige Kanufahrt aufgeteilt.

-Unglaublich man kann auch ohne Handy überleben-

Während die eine Hälfte im Camp blieb und sich die Zeit mit Erkundungen, Sport, Spiel sowie verschiedenen Workshops vertrieb, stach der andere Teil mit den Kanus (Typ „Inka“) in den „Lelång“. Ein schwieriges Unterfangen für die, die noch nie ein Kanu gesteuert hatten, aber nach ein bisschen übung durchaus zu meistern. Die Route führte die Kanubesatzungen durch die wunderschöne und nahezu unberührte Vegetation Schwedens und bescherte uns viele wundervolle Momente. Mal was anderes als die geordnete Welt daheim. Gerastet und Übernachtet wurde an den so genannten Biwakplätzen, welche man in Schweden für solche Abenteuerlustigen wie uns hergerichtet hat. Ausgestattet mit Feuerholz, Notunterstand, Lagerfreuerplatz und einem Toilettenhäuschen, erhält der abgekämpfte Kanut zumindest ein wenig Annehmlichkeit in der Natur. Auch wenn durchaus draußen unterm Sternenhimmel geschlafen wurde, nutzten die meisten doch unsere mitgebrachten Zelte für den nötigen Erholungsschlaf.

LagerfeuerSchleusendurchfahrt, Gegenwind, Wellengang, mal sehr lustiges Rudern mit ungewohnter Nutzung der Arme -ja nicht nur Handysmalltalk ist damit möglich- oder scheinbar unüberwindbare Distanzen zu meistern, machten es uns nicht immer leicht und forderten jeden einzelnen und jede einzelne Bootsbesatzung heraus. Am Ende des Tages saßen wir dann angestrengt, aber doch glücklich und auch ein bisschen stolz zusammen am Lagerfeuer, ließen das Erlebte Revue passieren und genossen jeden erlebten Moment in vollen Zügen. Belohnt wurden wir auch besonders durch die wunderschönen Sonnenuntergänge Schwedens.Boote im Wasser

Ein paar Tage verbrachten wir noch als gemeinsame Gruppe auf dem Campingplatz, feierten einen Gottesdienst, sangen miteinander, genossen die Sauna (mit Abkühlung im See), spielten Jugger, oder badeten. Dann hieß es wieder nach zwei Wochen intensivster Zeit: Abschied nehmen. Und es fiel uns schwerer als wir vor der Reise gedacht hatten.

Letzten Endes erlebten wir auf der diesjährigen Jugendfreizeit im Camp und auf der Tour wieder unvergleichliche Momente, lernten neue Menschen kennen, oder bekannte Menschen neu, und  sammelten vielfältige Erfahrungen und Erinnerungen, auf die wir gerne zurück blicken werden.

Es war eine äußerst gelungene Zeit!

Gruppenbild

 

 

 

 

 

 

 

Auch wenn wir jederzeit wieder nach Schweden fahren würden, nächstes Jahr heißt es: Ab in den Süden! Aber wer weiß, vielleicht packt uns in zwei Jahren wieder die Reiselust auf den Norden?!

Gruppenbild auf dem Steg

Noch mehr Fotos gefällig? Einfach auf "Weiterlesen" klicken

Weiterlesen: Mit dem Inka durch Schweden

Schweden 2015 - erlebe Dein ABENTEUER!

2015 wird anders - ganz anders! Statt Sonne, Strandund Meer, was auch seinen Charme hat, werden wir uns bei unserer nächsten Sommerfreizeit in den hohen Norden begeben:

Auf unsere erste Actionfreizeit! Sei dabei und erlebe Schweden von seiner schönsten Seite mit jugendlichen in deinem Alter, spannende Themen, Worshipabenden, interessanten Workshops, tollen Mitarbeitern u

nd einem Higlight ganz besonderer Art: Einer 3- oder 5-tägigen Kanutour (du hast die Wahl) mit der halben Gruppe!

Los geht's am 15.08.2015. Nach einer Bus- und Fährfahrt kommen wir am 16.08. in Bengtfors an und finden dort sogar ein fertig aufgebautes Camp vor. Hier heißt es erst einmal: Zelte beziehen. Die Paddler der 5-Tagestour machen sich gleich am nächsten Tag für die Kanutour bereit und lassen die Boote zu Wasser. Nach 5 Tagen schwedischer Idylle auf dem Wasser, an Land und beim Lagerfeuer geht es dann zurück ins Camp. Nach einem gemeinsamen Tag als Gesamtgruppe heisst es dann für die zweite Hälfte: Auf geht's zur 3-Tagestour!

 
Am 29.08.15 wird die Heimreise angetreten.

Natürlich ist auch für deine Sicherheit gesorgt: Jeder unserer anvi

sierten Übernachtungsplätze kann im Notfall mit dem Auto angefahren werden. Außerdem haben wir mehrere Wasserwacht Rettungsschwimmerinnen und gut ausgebildete Ersthelfer an Board.

Hört sich gut an? Dann melde dich gleich an! denn die Teilnehmerplätze sind begrenzt!

Zur Anmeldung und weiteren Infos geht's hier entlang


Bei Fragen: Bitte das Kontaktformular nutzen, anrufen oder mich direkt ansprechen.


Euer
David

Weiterlesen: Schweden 2015 - erlebe Dein ABENTEUER!

Spanien 2014 - Jetzt anmelden!

 

Es ist wieder soweit: Die Anmeldungen für die Sommerfreizeit sind draussen! Gemeinsam wollen wir vom 31.07. bis 14.08.2014 mit einem Reisebus nach Spanien an die Costa Brava auf einen Campingplatz in Strandnähe fahren und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Weiterlesen: Spanien 2014 - Jetzt anmelden!

Weitere Beiträge...

  1. Italien 2012
  2. Spanien 2011